Schön verpackt - Tidöblomma

Schön verpackt

Seit heute bin ich Maschinenfrei. Es war an der Zeit den Maschinen für viele treue Jahre mal was zurück zu geben. Und so eine kreative Pause tut mir bestimmt mal ganz gut. Aber ich freue mich jetzt schon wie ein kleines Kind, wenn ich sie gereinigt und gestriegelt zurück bekomme. Aber was stelle ich nun mit meiner Freitzeit an?

Es hat sich einiges (unangenehme) angesammelt, was nun erledigt werden soll. All das befindet sich in meinem neuen Begleiter. Und soll nun in den nächsten Tagen abgearbeitet werden. Aber nicht nur To do’s finden in dem Buch Platz, es ist so viel mehr. Es ist mein Terminplaner, mein Notizblock, meine Einkaufsliste, meine Ideensammler. Wie oft lag der vergessene Einkaufszettel, der zuhause auf dem Küchentisch statt in meiner Tasche. Oder oft schon hatte ich irgendwelche Ideen, die ich unbedingt umsetzen wollte, fielen mir aber nicht mehr ein. Klar, dass ich mich im nachhinein ärgerte, dass ich sie nicht aufgeschrieben habe. Genau das richtige für meinen chaotische kreativen Kopf. 😀

Gerade recht war auch die Anfrage von der lieben Anna im Stammteam ihr neues Tutorial „Schön verpackt“  zu testen. Ganz individuell kann man mit dem Tutorial Einschläge für U-Hefte, Notizbücher, Terminkalender, Jahresplaner und vieles mehr selbst nähen. Ob ganz schlicht oder betüdelt, der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. P.S. Der Probenähaufruf erfolgt heute abend 😉 Schaut unbedingt bei Tidöblomma vorbei. 🙂

Mein Einschlag habe ich aus rostbraunen Filz genäht. Auf der Vorderseite habe ich ein paar Blumenstiele genähmalt, Blüten sind ganz zauberhafte Kokosknöpfe (aus meinem Lieblingsknöpfelädchen), ein wenig Spitze und fast fertig.  Innen befindet sich noch ein kleines Fach aus 6 cm breiten Gummi. Ein Fach für Visitenkarten oder noch zusätzlichen Buntstiften für meine Skizzen. Der Verschluss ist mein persönliches Highlight.

So schön verpackt kann das Jahr doch nur schön werden.

Habt einen schönen Abend und bis ganz bald

Mandy

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.