Retroliebe

Ein neues Kleid – Retroliebe

Seitdem ich Kleider für mich entdeckt habe, bin ich immer mal wieder auf der Suche nach hübschen Schnittmustern. Fündig wurde ich dieses Mal bei Nähkind. Retroliebe hat mich sofort verzaubert – ein locker geschnittenes Kleid mit verspielt romantischen Detail. Das Kleid gibt es in 2 Schnittversionen. Für Jersey, die körpernah geschnitten ist und für Webware – locker umspielend.

Meine erste Retroliebe habe ich in der Jersey-Version in Größe S genäht. Die wundervollen Stöffchen sind aus der Feder von Lilla Lotta. Sie hat sich von der Natur inspirieren lassen und entstanden ist die tolle Stoffserie „Lila Lotta’s Natural Habitat“. Die Kollektion besteht aus 4 Stoffdesigns, welche die Reiher,  die Hauptattraktion sind und die klein gemusterten Jerseys die Kollektion abrunden. Ein wunderschönes Design!

Ich habe jeweils das Vorder- und Rückenteil um 2 cm verlängert und auch die Rockteile haben 6 cm an Länge dazu bekommen. Erst beim Nähen kam mir die Idee mit der Häkelspitze an Arm- und Halsausschnitt. Das gibt dem Kleid eine romantischen Touch. Ein sehr schönes Detail, sind auch die Falten an den Seiten, so bekommt das Rockteil eine schöne Weite.

Hinten hat man die Option zu Kräuseln oder mittig eine Kellerfalte zu legen. Ich habe mich hier für die Kräuselung entschieden. Was ich auch noch total toll an diesem Kleid finde, sind die Taschen. Ich habe ja immer irgendwie was dabei, was verstaut werden muss.

Ich bin mehr als zufrieden mit meiner Retroliebe. Und die nächste steht auch schon in den Startlöchern – aus Webware. Seid gespannt!

Bis bald,

Mandy

Schnitt: Retroliebe Jerseykleid – Nähkind

Stoff: Natural-Habitat – Lila LottaGrelustoffe

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.