Paperbag Rock - Selbs gebastelt; Simply Summer, Endless Summer - Schaumzucker

Ein Paperbag Rock

Ich bin immer noch ganz happy.. Wisst ihr auch warum? Ich hatte das große Glück und durfte für Wieslotus designnähen. Waahhh… Ein Mega Gefühl, sag ich euch. Nun machte ich mir im Vorfeld schon so meine Gedanken, was ich nähen möchte und ob es auch passt, also der Stoff auch mit dem Schnitt harmoniert. So war es jedenfalls bei mir. Letztendlich wurden all meine Pläne über den Haufen geworfen als ich den wunderbar weichen Stoff, ein Double Gauze aus dem Hause Kokka in den Händen hielt. Kennt ihr das auch? Es sind zwei ganz bezaubernde Designbeispiele entstanden und mit dem Zweiten möchte ich auch direkt starten.

Ich habe mir aus den Rest der Double Gauze ein Paperbag Rock für die kleine Pusteblume gebastelt. Gar nicht so schwer, mit nur zwei Rechtecken Stoff und gegebenenfalls noch Taschen, wenn man mag. Der Bund oben fällt etwas breiter aus und man setzt zwei Steppnähte um den gewünschten Paperbag Bund zu bekommen. Paperbag heißt soviel wie, eine zusammengeknautschte/-gebundene Papiertüte. Anfangs war ich sehr skeptisch, ob es wohl auch gut aussehen wird an so einen „kleinen“ Mädchen, immerhin misst die kleine Madame erst einen Meter. Den Rock habe ich auf Midilänge, dessen Saum sich irgendwo zwischen Wade und Knöchel einpendelt, zugeschnitten und somit alles an Stoff aufgebraucht, der mir zur Verfügung stand. Aber meine Bedenken waren bei der ersten Anprobe schnell verflogen und es freute mich doch sehr, dass der Rock so toll an der Kleinen aussah.

Kombiniert habe ich den Paperbag Rock mit einen Oversizeshirt nach dem Schnitt „Simple Summer“ von Schaumzucker. Die Ärmelerweiterung „Endless Summer“ habe ich auf Kurzarm gekürzt und finde es ganz zuckersüß zum Rock. Damit es nicht zu langweilig  obenrum wird, wollte ich das Shirt eigentlich beplotten. Aber ich hatte keine senfgelbe Folie zur Hand und so ließ ich es einfach wie es ist. Dennoch sollte etwas her, ein i-Tüpfelchen sozusagen. Da fielen mir die Holzmurmeln der kleinen Pusteblume ein. So bastelten wir ganz nebenbei und zogen ein Perlen zu Ketten auf. Eine davon seht ihr auf den Fotos.

Die kleine Pusteblume ist ganz entzückt von ihrem neuen Röckchen und möchte es gar nicht mehr ausziehen. Das wohl aller schönste Kompliment, was eine Mama/Näherin bekommen kann.

Habt ein schönes Wochenende!

Mandy  

Stoff
Double Gauze „SpringFlowers Mimosa“ – Kokka, Wieslotus
Jersey altrosa – Stofffundus

Schnitt
Paperbag – selbst gebastelt
Shirt „Simply Summer“, „Endless Summer“Schaumzucker